Antonio Malinconico – Gitarrenklänge im Michelbacher Hirtenhaus

Antonio Malinconico ist Gitarrenleidenschaft pur. Ein wenig pathetisch ausgedrückt, aber man fühlt es sofort.

Geboren und aufgewachsen ist Antonio Malinconico in der Schweiz in St. Gallen. Sein Studium der Musik absolviert er an der Zürcher Hochschule der Künste ZhdK und schließt dieses 2005 mit Auszeichnung ab.  Seine Wurzeln liegen jedoch tausend Kilometer südlich, in Italien. Von da sind seine Eltern zugewandert, aus Kampanien in der Nähe von Neapel. Seit Anfang 2022 lebt Antonio Malinconico in Neapel, in der Heimat seiner Vorfahren.

Gut zwei Jahrzehnte ist er unterwegs, spielt seine Musik in eleganten Konzertsälen, gemütlichen Cafés und verrauchten Jazzkellern, begeistert die Menschen u.a. in der Schweiz, in Deutschland, Italien, Türkei, Argentinien und Japan.

Weitere Informationen unter https://www.antonio.ch/

Im Rahmen der dreiteiligen Konzertreihe „Gitarrenklänge im Michelbacher Hirtenhaus“ wird Antonio Malinconico am Sonntag, 10.04.2022 um 11:00 Uhr die erste Matinee eröffnen.

Er wird aus seinem umfangreichen Repertoire einige musikalische Highlights vorstellen und sein Publikum mit einer sehr anspruchsvollen und feinfühligen Spielart begeistern.

Im Zentrum von Antonio Malinconicos Schaffen steht die südamerikanische und hier besonders die argentinische Musik. Die Intensität und Schwermut des Tango und der argentinischen Folklore, diese bittersüsse Mischung aus Leidenschaft und Melancholie, soll sich im Klang seines Instruments spiegeln.

Pressestimmen: ,,Virtuoses und spieltechnisch Spannendes packt er in die oft eher melancholisch-nachdenklichen Grundstimmungen der Stücke. Auch wenn es mal hurtiger und tänzerischer wird, Antonio Malinconico lebt dennoch einen ruhigen, besonnenen, feinfühlingen, genauen und fast ein wenig in sich versunkenen Zugang zu seiner Gitarre aus.”

Neben brasilianischen Rhythmen und Jazz-Melodien finden sich in seinem Programm aber auch temperamentvolle spanische und internationale Klänge von Komponisten wie Jorge Cardoso, Astor Piazzolla, Antonio Lauro, Luigi Legnani, Baden Powell, Sergio Assad und des St. Galler Komponisten Helmuth Hefti.

Da wir nur einer begrenzten Teilnehmerzahl Sitzplätze zur Verfügung stellen können, sind die Karten für 13 Euro im Vorverkauf bei Getränke Reichle in Michelbach und beim Bücherwurm in Gaggenau erhältlich, Restkarten vor Ort. Eine verbindliche Reservierung ist auch möglich unter hirtenhaus.michelbach@gmail.com. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen.

Kategorien Allgemein

1 Kommentar zu „Antonio Malinconico – Gitarrenklänge im Michelbacher Hirtenhaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close